Silver Ladies: Graue Haare sind Trend!

Samstag, 29.11.2014

Von wegen Altersanzeichen: Graue Haare erfreuen sich wachsender Beliebtheit und sind auch bei jüngeren Frauen immer häufiger zu sehen. Wir wissen, wo der Trend herkommt und geben Ihnen Tipps für das richtige Styling.

Graue Haare gehören zu den deutlichsten Indizien des Älterwerdens und gerade Frauen versuchen gerne, ihre ausbleichende Haarpracht durch Tönung zu kaschieren. Wir sagen: Schluss damit! Egal ob natürlich oder gefärbt – graue Haare liegen momentan voll im Trend.

Deshalb sind graue Haare jetzt angesagt

Bei vielen Frauen hat in letzter Zeit ein Umdenken stattgefunden. Statt dem Jugendwahn hinterher zu eifern, stehen sie zu ihrem Alter und tragen es offen zur Schau. Graue Haare sind so zu einem selbstbewussten Statement geworden und betonen die Attraktivität der natürlichen Schönheit.

Doch auch junge Frauen tragen immer häufiger Silbergrau. Etabliert hat den Trend eine junge Fashionbloggerin aus den USA. Tavi Gevinson zeigte bereits im zarten Alter von 14 Jahren, wie modern graue Haare aussehen können. Viele Stars wie Pink oder Kelly Osbourne zogen nach und färbten sich die Haare ebenfalls grau. Inzwischen hat sich der Trend rumgesprochen und ist auch bei uns keine Seltenheit mehr unter jungen Frauen. Ein Hingucker sind graue Haare dennoch, denn der Look ist extravagant und spielt mit dem Klischee des Altersanzeichens.

So färben Sie Ihre Haare grau

Wenn Sie den Trend einmal ausprobieren wollen und sich jetzt schon graue Haare wünschen, haben wir einige wertvolle Styling-Tipps für Sie. Sind sie von Natur aus brünett, blondieren Sie ihre Haare zunächst vor. Bis Sie graue Haare haben, müssen sie mehrfach ausgeblichen werden. Ihr neuer Silberlook ist den Aufwand wert, aber er strapaziert auch die Haare. Verwenden Sie daher Shampoo und Conditioner, die Ihre Haarstruktur kräftigen. Blondinen haben es hier einfacher, da die natürliche Haarfarbe schon näher am Grau liegt und es weniger Nachhilfe bedarf. Nach der Färbung sollten Ihre Haare in einem schicken Eis- oder Silbergrau schimmern. So tragen es auch die Stars!

Wenn Sie bereits von Natur aus graues Haar haben und dieses bewusst zur Schau tragen wollen, frischen Sie Ihren Look etwas auf. Verwenden Sie Produkte, die Ihrem Haar Glanz schenken und es dichter machen und verleihen Sie ihm durch Fönen mehr Volumen. Das stärkt die Haare und schenkt ihnen ein gesundes Aussehen. Nur kaputtes Haar lässt Sie wirklich alt erscheinen.

Die richtige Frisur für silbergraue Haare wählen

Graues Haar - Flaconi

Nur mit der passenden Frisur kommen Ihre grauen Haare optimal zur Geltung. Generell gilt: statt lang und lockig lieber kurz und glatt. Natürliche graue Haare wirken schnell ungepflegt und zerzaust, wenn sie zu lang sind. Mit zunehmendem Alter tendieren die Haare dazu, stumpf und strohig zu werden. Ein gestufter Kurzhaarschnitt oder schulterlanges Haar mit leichten Wellen sind daher die bessere Wahl und lassen sich leichter pflegen. Junge Frauen tragen gefärbte graue Haare oft im Geo- oder Pixiecut. Auch Bobfrisuren in Silbergrau sind derzeit total in.

Weitere Infos zum Thema finden Sie unter: www.flaconi.de/lifestyleclub

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Der neue Trend lautet: Grau bekennen. Auch Pink und Kelly Osbourne haben sich getraut und ja gesagt zu grauen Haaren.

Graue Haare, nein danke? Nicht doch! Mittlerweile hat sich das Silbergrau als Trend etabiliert: Auch Pink und Kelly Osbourne haben sich getraut.

Weitere Artikel

article
39912
Silver Ladies: Graue Haare sind Trend!
Silver Ladies: Graue Haare sind Trend!
Von wegen Altersanzeichen: Graue Haare erfreuen sich wachsender Beliebtheit und sind auch bei jüngeren Frauen immer häufiger zu sehen. Wir wissen, wo de...
/beauty/artikel/silver-ladies-graue-haare-sind-trend
29.11.2014 09:30
http://www.at.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/artikel/silver-ladies-graue-haare-sind-trend/630415-5-ger-DE/silver-ladies-graue-haare-sind-trend_contentgrid.jpg
Beauty