Diese Gesundheitswarnungen solltest du ernst nehmen

Freitag, 28.04.2017

Schmerzen oder andere leichte Beschwerden sind oft harmlos und verschwinden von alleine wieder. Doch es gibt auch Gesundheitswarnungen, die du auf keinen Fall ignorieren solltest, denn sie könnten auf eine ernste Krankheit hinweisen.

Ach, wegen dem kleinen Wehwehchen muss ich nicht zum Arzt! Stimmt, oft handelt es sich nur um Kleinigkeiten. Einige Gesundheitswarnungen, die alles andere als harmlos sein können und deshalb unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden sollten, findest du im Folgenden. Aber keine Panik: Nur, weil eines der Symptome bei dir auftritt, heißt das nicht, dass du ernsthaft krank bist.

Achtung! Gesundheitswarnungen des Körpers

1. Ungewöhnliche Vaginalblutung

Wenn die Regelblutung im Vergleich zu deiner normalen Menstruation besonders stark auftritt, könnte das auf eine ernste Veränderung hindeuten, wie beispielsweise Polypen, Tumore oder sogar Krebs. Schmierblutungen zwischen der Periode hingegen sind mitunter ein Zeichen für eine Schwangerschaft. Blutungen nach dem Sex wiederum könnten für eine Infektion oder im schlimmsten Fall für Gebärmutterhalskrebs sprechen.

2. Unerklärlicher Gewichtsverlust

Du hast plötzlich viel Gewicht verloren und kannst dir nicht erklären, warum? Die Ursache hierfür solltest du umgehend von einem Spezialisten abklären lassen. Denn Probleme mit dem Hormonspiegel oder auch unterschiedliche Krebsformen lassen die Kilos beängstigend schnell purzeln, ohne dass die Ernährung umgestellt wurde.

3. Blut im Stuhl

Blut im Stuhl ist ebenfalls ein Warnsignal des Körpers, das auf keinen Fall ignoriert werden sollte, denn das könnte beispielsweise ein Symptom für Blutungen im Gastrointestinaltrakt sein. Vor allem, wenn die Blutungen mit Symptomen wie Atemnot, Schwäche oder Schwindel einhergehen, ist schnelle Hilfe gefragt!

4. Intensive Kopfschmerzen

Während der Regel oder nach einer Nacht mit wenig Schlaf: Kopfschmerzen gehören zu den typischen Schmerzen, die viele regelmäßig plagen und die meist eine ganz harmlose Ursache haben. Nimm intensive und andauernde Kopfschmerzen trotzdem nicht auf die leichte Schulter, da sie auch gefährliche Ursachen wie eine intrakranielle Blutung haben können. 

In allen Fällen gilt, halten Beschwerden oder Schmerzen über mehrere Tage ohne merkliche Besserung an, suche einen Arzt auf.

Diese Gesundheitswarnungen nicht ignorieren

Meist sind leichte Schmerzen harmlos, sie können aber auch ein Warnsignal des Körpers sein.

Weitere Artikel

article
46173
Diese Gesundheitswarnungen solltest du ernst nehmen
Diese Gesundheitswarnungen solltest du ernst nehmen
Schmerzen sind oft harmlos und verschwinden von alleine wieder. Doch es gibt auch Gesundheitswarnungen, die du auf keinen Fall ignorieren solltest.
/gesundheit/news/diese-gesundheitswarnungen-solltest-du-ernst-nehmen
28.04.2017 15:57
http://www.at.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/diese-gesundheitswarnungen-solltest-du-ernst-nehmen/849064-1-ger-DE/diese-gesundheitswarnungen-solltest-du-ernst-nehmen_contentgrid.jpg
Gesundheit