4 Rezepte für leckere Kaffeesmoothies

Dienstag, 02.05.2017

Bislang reicht die Zeit morgens gerade mal für eine Tasse Kaffee? Dann sind Kaffee-Smoothies genau das Richtige für dich. Sie sind Koffein-Kick und nahrhaftes Frühstück in einem. Lass dich von diesen Rezepten inspirieren!

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 1 Stimme 1 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 8 min Kalorien p. P.: 120

Kaffee-Smoothies sind ideal für Morgenmuffel, denn diese kombinieren den Wachmacher mit nahrhaften anderen Zutaten. Und das Beste: Sie lassen sich ganz schnell aus nur wenigen Zutaten zubereiten.

Kaffee-Smoothies zubereiten: So leicht geht's

Für einen Kaffee-Smoothie brauchst du gar nicht viel. Die einfache Variante besteht aus einem Espresso oder Filterkaffee, Milch und Früchten deiner Wahl. Wenn du Wert auf den Kaffeegeschmack am Morgen legst, solltest du aber einen kräftigen Kaffee kochen, denn dann kommt der Geschmack im Smoothie besonders gut zur Geltung. Die Zutaten werden in einem Mixer püriert, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Das war's. Besonders gut: Die Grundzutaten lassen sich nach Lust und Laune verändern, sodass immer ein anderes Getränk entsteht. Wie bei diesen vier Rezept-Ideen für Kaffee-Smoothies.

1. Kaffee-Smoothie mit Kokosmilch

Die Zutaten

  • 1 Espresso
  • 1 Banane
  • 1 EL Leinsamen
  • 125 Milliliter Kokosmilch

Arbeitszeit: 5 Minuten (ohne Kaffee kochen)

Die Zubereitung

Schneide die Banane in kleine Stücke und zermahle zunächst den Leinsamen in einem Standmixer. Gib dann die restlichen Zutaten in den Mixer, bis die Masse schön cremig ist. Et voilà, fertig ist das gesunde Wachmacher-Frühstück. Tipp: Wenn du die Banane schon abends ins Gefrierfach legst, kannst du das Getränk morgens gut temperiert genießen. Im Sommer sorgt ein zusätzlicher Eiswürfel für eine angenehm kühle Trinktemperatur.

2. Kaffee-Smoothie mit Heidelbeeren

Die Zutaten

  • 1 Espresso
  • 250 Milliliter Milch
  • 100 Gramm Heidelbeeren (frisch oder aus der Tiefkühltruhe)
  • 1/2 Kiwi
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Arbeitszeit: 5 Minuten (ohne Kaffee kochen)

Die Zubereitung

Gib den Espresso, die Milch, die Heidelbeeren und das Fruchtfleisch der Kiwi in den Standmixer und püriere alles zu einer cremigen Masse. Schmecke das Getränk am Ende noch mit einem Spritzer frischen Zitronensaft ab –  fertig. Alternativ schmeckt dieser Smoothie auch mit etwas frisch gepresstem Orangensaft.

3. Kaffee-Smoothie mit Joghurt

Die Zutaten

  • 1 Tasse Kaffee (kräftig aufgebrüht)
  • 1 Banane
  • 1/2 weiche Birne
  • 1 Teelöffel Chia-Samen
  • 1 EL Honig
  • 100 Gramm Joghurt
  • 5 Eiswürfel

Arbeitszeit: 5 Minuten (ohne Kaffee kochen)

Die Zubereitung

Gib im ersten Schritt die Chia-Samen in den Standmixer und zerkleinere diese. Schneide dann die Banane und die Birne in Stücke und gib diese mit den restlichen Zutaten zu den Chia-Samen. Mixe alles, bis der Smoothie die perfekte Konsistenz hat und lass ihn dir dann am besten gleich schmecken. Falls du kein Fan von Eiswürfeln bist, kannst du diese auch weglassen. Fülle das fertige Smoothie-Püree stattdessen am Ende einfach nach Geschmack mit Mineralwasser auf. Das schmeckt genauso gut.

4. Kaffee-Smoothie mit Erdbeersorbet

Kaffee schmeckt nicht nur zum Frühstück, sondern sorgt auch am Nachmittag noch einmal für einen ordentlichen Koffein-Kick. Kaffee und Dessert in einem bietet dieser süße Kaffee-Smoothie mit Erdbeersorbet – der im Vergleich zu selbst gemachten Kuchen im Handumdrehen servierfertig ist.

Die Zutaten

  • 1 Tasse Kaffee
  • 1 Kugel Erdbeersorbet
  • 1 Handvoll frische Erdbeeren
  • 1 Handvoll frische Himbeeren (oder andere Beeren)

Arbeitszeit: 5 Minuten (ohne Kaffee kochen und Abkühlzeit)

Die Zubereitung

Da es sich bei diesem Smoothie um ein eiskaltes Dessert handelt, solltest du so viel Zeit einplanen, dass der Kaffee abkühlen kann, bevor du ihn mit den anderen Zutaten in den Mixer gibst. Mische dann alles zu einer glatten Masse und serviere den Smoothie sofort. Tipp für Schokoladenliebhaber: Dieses süße Dessert schmeckt auch gut, wenn du anstatt des Sorbets eine Kugel Schokoladeneis nimmst oder am Ende ein paar Schokostreusel drüberstreust. Probiere es aus!

4 Rezepte für leckere Kaffeesmoothies

Vitamin- und Koffein-Kick in einem Glas: Kaffee-Smoothies.

Weitere Artikel

article
46177
4 Rezepte für leckere Kaffeesmoothies
4 Rezepte für leckere Kaffeesmoothies
Bislang reicht die Zeit morgens gerade mal für eine Tasse Kaffee? Dann sind Kaffee-Smoothies genau das Richtige für dich!
/rezepte/4-rezepte-fuer-leckere-kaffeesmoothies
02.05.2017 13:09
http://www.at.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/4-rezepte-fuer-leckere-kaffeesmoothies/849161-1-ger-DE/4-rezepte-fuer-leckere-kaffeesmoothies_contentgrid.jpg
Rezepte