Sternzeichen SteinbockSternzeichen-Typologie Steinbock

DIENSTAG, 21.11.2017

Der Steinbock ist das zehnte Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist der Saturn und sein Element die Erde.

Bedächtig und doch ausdauernd

So wie sein tierischer Artgenosse macht sich der Steinbock sicher und ohne zu straucheln auf den Weg nach oben. Jeder seiner Sprünge ist wohlüberlegt und ohne Furcht. Der Steinbock will etwas leisten. Und da er sehr bald merkt, dass ihm nichts in den Schoß fällt, trainiert er für den Lebenskampf auf seine Art. Er ist kein Stürmer, sondern bahnt sich bedächtig, Schritt für Schritt seinen Weg. Kein Aufstieg wird ihm zu steil sein. Er lässt sich dabei Zeit, denn er ist ausdauernd und zäh.

Solides Fundament gewünscht

Tatsächlich machen die meisten Steinböcke erstaunliche Karrieren, wobei sie eben Langstreckenläufer sind. Effekthascherei und kurzlebige Trends interessieren ihn nicht, der Steinbock will sein Leben auf einem soliden Fundament aufbauen. Er schätzt Qualität, die zeitlos ist. So kauft er durchaus teure Dinge, vorausgesetzt, sie sind keiner Mode oder zu großem Verschleiß unterworfen. Sein Stil ist klassisch, mit einer kühlen Note.

Harter Arbeiter

Da er sehr pflichtbewusst ist, kann sich der Steinbock erst entspannen, wenn er sein Tagespensum auch erfüllt hat. Leider nimmt er sich häufig so viel vor, dass es nie zu diesem Zeitpunkt kommt. Erst in der zweiten Lebenshälfte finden die meisten Steinböcke die nötige Muße, um sich auf hart erarbeiteten Lorbeeren auch einmal ein wenig auszuruhen. Doch brauchen sie dazu eine gewisse Sicherheit, um sich auch einmal ein wenig gelassener zeigen zu können.

Solide Interessen

Der typische Steinbock ist kein Freund von lauten Partys und ausgelassenen Festen. Er wird seine ernsthafte Note nie ganz ablegen und geht in seiner Freizeit lieber in ein Konzert oder in die Oper. Auch essen geht er gerne hin und wieder, am liebsten in ein Lokal, in dem er die Qualität und den Service bereits für gut befunden hat.

Ein ausgesprochener Realist

Man kann mit ihm zwar tiefsinnige Gespräche führen, besonders einfallsreich oder weitschweifig wird der Steinbock dabei aber nicht sein. Er ist und bleibt ein ausgesprochener Realist und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Vormachen kann man ihm so schnell nichts, er glaubt nur, was er selbst sieht.

Die Sternzeichen-Typologie für Steinbock-Geborene (22. Dezember - 20. Januar)

Steinbock-Geborene (22. Dezember - 20. Januar) sind ehrgeizig, zielstrebig und gehen ihren Weg sehr bedacht. Sie sind bekannt für ihren Realismus und ihr Pflichtbewusstsein

Mehr zum Thema

Tageshoroskop für den Steinbock

Tageshoroskop Steinbock vom 21. November

Tageshoroskop für den Steinbock

Viversum

News aus dem Netzwerk