Alfred BiolekGehirnerschütterung und Oberarmbruch

DONNERSTAG, 01.07.2010

(BANG) - Alfred Biolek hatte einen schweren Unfall.
Berichten des Kölner 'Express' zufolge hat der beliebte Fernsehkoch und ehemalige Talkmaster ('Boulevard Bio') einen bisher nicht näher beschriebenen Unfall gehabt. Das wisse das Blatt aus Kreisen seiner Familie. Bei dem Sturz hat er sich eine mittelschwere Gehirnerschütterung zugezogen und den rechten Oberarm gebrochen. Der Bruch soll so kompliziert gewesen sein, dass der 75-Jährige operiert werden musste.
"Herr Biolek befindet sich zum Glück schon wieder auf dem Weg der Besserung", sagten die Vertreter der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung, die treuhänderisch die Alfred-Biolek-Stiftung verwaltet, dem 'Express'. Biolek würde sich in der Rehabilitation befinden - aus diesem Grund wurden alle Termine abgesagt. Bisher ist unbekannt, um welche Art von Unfall es sich handelt und wie es dazu gekommen ist.

R/>Der geborene Tscheche hat mehr als 40 Jahre Fernsehgeschichte mitgestaltet und wurde unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz, dem Medienpreis Bambi sowie der Goldenen Kamera, die er 2008 für sein Lebenswerk erhielt, ausgezeichnet. (C) BANG Media International

Mehr zum Thema