CDs digitalisieren lassenEins, Zwei, MP3...

FREITAG, 23.01.2009

Umfangreiche CD-Sammlungen selbst zu digitalisieren kostet Zeit. Wer sich die Mühe sparen will, kann die Umwandlung von Profis erledigen lassen.

Die Konvertierung und digitale Archivierung von Audio-Tracks ist die Spezialität des Unternehmens Slimtunes. Der einzige Beitrag, den man selbst noch leisten muss besteht darin, die entsprechenden CDs per Post an den Dienst zu versenden und somit, wenige Tage auf die Lieblingssongs zu verzichten. Der Lohn: schon kurze Zeit später steht die Sammlung wieder vor der Tür, inklusive der digitalisierten Variante, die alle Titel samt Cover wohlgeordnert präsentiert - wahlweise auf iPod, Festplatte oder DVD. Letztere Variante ist die kostengünstigste: Die Übertragung von 50 CDs auf DVD liegt bei 79 Euro (exkl. Versandkosten). Wer Schallplatten einschickt, muss richtig tief in die Tasche greifen. Der Preis für die Umwandlung von 100 Schallplatten liegt bei stolzen 1600 Euro.

Übrigens: Selbstgebrannte CDs dürfen aus Gründen des Urheberrechts nicht archiviert werden.

Weitere Informationen: www.slimtunes.de

Mehr Lifestyle-Artikel auf fem.com

>> Sorry, mein Handy zwitschert: Tierstimmen als Ringtones

>> Restaurant Inamo: Dinner digital
>> Prada-Handy: Accessoire mit Signalwirkung

Mehr zum Thema

Lust auf prickelnde, erotische Geschichten? Diese hier werden Ihnen sogar vorgelesen!

Erotische Hörbücher zum BestellenAnregende Audios

Sie lassen sich gern erotische Geschichten vorlesen? Dann sind diese fünf Hörbücher genau das Richtige für Sie. Netter Nebeneffekt: Ihr Partner hat beide Hände frei...

News aus dem Netzwerk