"Ich guck halt so!" – Probleme des Resting-Bitch-Faces

DIENSTAG, 28.06.2016

Hast du es auch? Das Resting-Bitch-Face? Ständig fragen dich Menschen, warum du so böse guckst, dabei hast du gerade an einen glücklichen Moment aus deiner Kindheit gedacht?

Das Resting-Bitch-Face (kurz: RBF). Zur Erklärung: Der Ausdruck bezeichnet ein Gesicht, das immer böse oder bitchy guckt, auch wenn diejenige eigentlich gar nicht so schlecht drauf ist.

Es sind einfach die Gesichtszüge. Man wurde quasi damit geboren und kann gar nichts dafür. Du hast das auch? Mal sehen, ob du dich in folgenden Situationen wiedererkennst:

1. Deine Familie und Freunde denken immer, du hättest einen schlechten Tag
"Glaubt mir, WENN ich einen schlechten Tag hätte, dann wüsstet ihr es mit Sicherheit."

2. Du musst immer bestätigen, dass es dir gut geht
"Ja Leute. Mir fehlt nichts. Nein, ich bin nicht genervt. Nein, ich bin nicht sauer. Frag mich noch EIN Mal, ob ich sauer bin, dann werd‘ ich´s wirklich!"

3. Im Club wirst du oft angeredet mit "Komm Mädchen, lach doch mal!"
"Wie ich diese Menschen hasse."

4. Es ist schwer für dich, neue Freunde zu finden
"Ich verstehe echt nicht, warum fremde Leute mich nicht anquatschen, so wie sie es bei dir tun. Ich habe doch sogar gelächelt. Oder?"

5. Wenn du dich dann doch mal mit jemanden anfreundest…
"Was? Du mochtest mich nicht, weil du dachtest, ich sei arrogant? Ich - ARROGANT?!" *beidseitiges Gelächter*

6. Es kostet dich Anstrengung "normal" zu schauen

"Okay, jetzt streng dich an. Lächeln. Soll ich jetzt immer noch lächeln? Nein. Oh Gott, jetzt meint er sicher, ich finde das nicht interessant was er erzählt! Wieder Lächeln. Mann, ist das anstrengend."

Aber letztendlich ist auch ein Resting-Bitch-Face nur eines: Wunderschön. Entschuldige dich nicht dafür, dass du nicht 24/7 aussiehst wie ein Honigkuchenpferd.

Mit einem Resting Bitch Face hast du es nicht einfach.

Mehr zum Thema

Diese Sätze werden deine Mutter sehr freuen!

Diese Dinge solltest du deiner Mama unbedingt gesagt haben

Unsere Mütter leisten viel mehr als wir es uns vorstellen können. Sie sind beste Freundin, Putzfrau, Köchin, Taxiservice und Seelenklemptner zugleich. Deswegen sollte man seine Gefühle nicht zurückhalten, und ihr ein paar Dinge gesagt haben, damit sie weiß wie wertvoll sie für dich wirklich ist.

News aus dem Netzwerk