Querrillen: Das kann hinter welligen Fingernägeln stecken

MITTWOCH, 29.11.2017

Perfekte Fingernägel? Davon träumen wohl die meisten. Denn die wenigsten Fingernägel sind frei von optischen Makeln wie etwa Querrillen. Doch welche Ursachen stecken eigentlich dahinter? Und können wellige Fingernägel vielleicht sogar gefährlich sein? Wir verraten es dir hier.

Löffelnägel, weiße Flecken oder insgesamt brüchige Nägel – die Liste der Faktoren vermeintlicher Unperfektion in Sachen Fingernägel ist lang. Auch wellige Fingernägel beziehungsweise Querrillen gehören dazu. Hierbei handelt es sich um Rillen, die quer über den Nagel reichen. Doch sind diese nur ein ästhetischer Makel oder vielleicht sogar ein Zeichen gesundheitlicher Probleme? Das sind mögliche Ursachen:

Falsche Maniküre sorgt oft für Querrillen in den Fingernägeln

Tatsächlich gibt es einige Faktoren, die Querrillen in den Fingernägeln begünstigen. Die über den Fingernagel reichenden Rillen können beispielsweise durch eine Verletzung der Nagelwurzel – etwa infolge einer Maniküre – entstehen. Das ist noch eine ziemlich erträgliche Ursache, die sich mit einer ordentlichen Maniküre vor allem wieder sehr schnell beheben lässt.

Diese körperlichen Ursachen stecken hinter Querrillen

Sehr viel besorgniserregender sind jene Ursachen, die auf ein körperliches Ungleichgewicht hinweisen. Denn tatsächlich kannst du an deinen Fingernägeln ablesen, wie es um deine Gesundheit bestellt ist. Das gilt sowohl für temporäre Krankheiten wie auch jene, die ein dauerhaftes Problem darstellen. So kann etwa eine Störung im Magen-Darm-Trakt wie eine Grippe zu Querrillen in den Fingernägeln führen.

Auch nach der Einnahme von Medikamenten können deine Fingernägel wellig werden. Manchmal stecken sogar schwerwiegende Krankheiten wie eine Depression, eine entzündete Leber oder eine Blutvergiftung hinter Querrillen in den Fingernägeln. Ein Übermaß an Umweltgiften kann das Phänomen ebenfalls begünstigen.

Wellige Fingernägel infolge von Mangelerscheinungen

Sind deine Nägel gerillt, kann das viele Ursachen haben. So können etwa mehrere aufeinander folgende krasse Diäten sowie ein Mangel an Spurenelementen, Vitaminen oder Mineralstoffen Querrillen hervorrufen. Ein Flüssigkeitsmangel ist ebenfalls ein möglicher Grund für wellige Fingernägel. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, viel zu trinken.

Sollten die Querrillen in deinen Nägeln zu einem dauerhaften Problem werden, solltest du nicht zögern und einen Arzt aufsuchen. Er kann die genaue Ursache abklären und dir sicherlich weiterhelfen.  

Querrillen: Das kann hinter welligen Fingernägeln stecken

Was genau hat es mit welligen Fingernägeln auf sich?

Mehr zum Thema

News aus dem Netzwerk