Beauty & Lifestyle

Zum Runterspülen: Umweltfreundlicher Schwangerschaftstest

DIENSTAG, 19.02.2019

Diskret und umweltfreundlich zugleich: Das US-Start-up Lia hat einen Schwangerschaftstest entwickelt, der sich ganz einfach in der Toilette entsorgen lässt. Hier erfahrt ihr mehr über den Test, der ohne Plastik auskommt.

Schwangerschaftstests sind super praktisch. Immerhin lässt sich mit ihrer Hilfe auf die Schnelle feststellen, ob man schwanger ist oder nicht. Aber die kleinen Röhrchen aus dem Drogeriemarkt oder der Apotheke haben zwei Nachteile: Erstens produzieren sie nach nur einmaliger Benutzung unnötigen Plastikmüll. Und zweitens werden sie im Mülleimer entsorgt, wo sie von Familienmitgliedern oder Mitbewohnern in der WG entdeckt werden könnten, die von dem Test eigentlich nichts wissen sollten.

Das US-amerikanische Start-up Lia hat nun einen Schwangerschaftstest entwickelt, der im Vergleich zum herkömmlichen Teststreifen umweltfreundlicher und diskreter sein soll.

Das kann der umweltfreundliche Schwangerschaftstest

Laut der Webseite von Lia besteht der Schwangerschaftstest nicht aus Plastik, sondern aus Papier und ist biologisch abbaubar. Das heißt: Nach der Benutzung kannst du den Test einfach die Toilette hinunterspülen. So schonst du die Umwelt und bist sicher, dass kein anderer das Ergebnis des Tests zu Gesicht bekommt. Alternativ kann der Test auch auf dem Komposthaufen entsorgt werden.

So funktioniert die umweltfreundliche Alternative

Ansonsten funktioniert das Modell aus Papier genauso wie ein herkömmlicher Schwangerschaftstest: Du hältst den Teststreifen einige Sekunden in deinen Urinstrahl oder in ein Gefäß mit Urin. Wenige Minuten später zeigen die Streifen auf dem Test an, ob du schwanger bist oder nicht. Bei richtiger Durchführung verspricht auch Lia eine Sicherheit von 99 Prozent.

Mehr Infos zu Lia bekommst du auf der Webseite des Start-ups. Bislang ist der umweltfreundliche Test zwar noch nicht erhältlich, dort kannst du dich aber auf die Mailingliste setzen lassen und erfährst so als eine der Ersten, wann er lieferbar sein wird.

pin

Gehören Schwangerschaftstests aus Plastik bald der Vergangenheit an?