Was tun, wenn die Kopfhaut ständig juckt?

DONNERSTAG, 24.08.2017

Das falsche Shampoo, zu viel Fönen oder starke Sonne: Wenn deine Kopfhaut juckt, kann das viele Ursachen haben. Einher geht der Juckreiz oftmals mit unangenehmen Schuppen oder Rötungen. Doch keine Sorge, wir verraten dir, mit welchen Hausmitteln und Tricks du das Problem schnell in den Griff bekommst.

Eine trockene, juckende Kopfhaut ist nicht nur unangenehm, sondern geradezu zum Verrücktwerden: Ständig musst du dich kratzen und machst es dadurch nur noch schlimmer. Wenn der Kopf juckt, kann das unterschiedliche Gründe haben.

Darum juckt es dich

Die Ursachen für eine trockene und juckende Kopfhaut sind vielfältig. Sie kann eine Folge von Stress, Hauterkrankungen oder hormonellen Veränderungen sein oder ist auf äußere Faktoren wie Medikamente, Shampoos oder Hitze zurückzuführen. Die gute Nachricht: Es gibt einige Hausmittel, die Abhilfe schaffen, wenn es wieder einmal juckt.

Vorsicht: Heißes Wasser, Föhnhitze oder kratzige Metallbürsten sind ein absolutes Tabu!

Tipp 1 gegen juckende Kopfhaut: Lakritz oder Eukalyptus

Wenn das Jucken auf der Kopfhaut unerträglich wird, kannst du auf die betroffenen Partien etwas beruhigendes Lakritz- oder Eukalyptusöl auftragen. Die natürlichen Wirkstoffe lindern den Juckreiz und helfen zudem bei trockener Haut.

Tipp 2 gegen juckende Kopfhaut: Brennnesseltee oder Apfelessig

Mit Juckreiz gehen oft auch Schuppen einher. Wenn du vermehrt Schuppen bei dir bemerkst, solltest du testen lassen, ob du vielleicht Schuppenpilze hast. Diese können nämlich ebenfalls einen hartnäckigen Juckreiz auslösen und sind meist stressbedingt oder haben hormonelle Ursachen.

Schnelle Abhilfe leisten dann pilzhemmende Anti-Schuppen-Shampoos oder Brennnesseltee. Auch Apfelessig kann den Juckreiz lindern.

Tipp 3 gegen juckende Kopfhaut: Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe meiden

Wenn du deine Haare regelmäßig stylst, können zu aggressive Produkte zu Juckreiz führen. Achte daher besonders darauf, dass die Produkte, die du verwendest, frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sind.

Was tun, wenn die Kopfhaut ständig juckt?

Wenn die Kopfhaut juckt und brennt, muss schnell eine Lösung her!

Mehr zum Thema

Bestimmte Anti-Schuppen-Shampoos können den Betroffenen Linderung verschaffen.

Schuppen: Wenn es weiß aus den Haaren rieselt

Schneeflöcken, Weißröckchen, was rieselt denn da von Ihrem Kopf? Schuppen sind nicht nur ein ästhetisches Problem, Betroffene leiden meist auch unter starkem Juckreiz der Kopfhaut. Was befreit also von den lästigen Kopfschuppen?

News aus dem Netzwerk