Brustwarzen-Tattoos: Künstlerin hilft krebskranken Frauen

DIENSTAG, 30.10.2018

Die Tattoo-Künstlerin Piret Aava hilft Frauen, die durch Krebs ihre Brüste verloren haben, mit ultrarealistischen Brustwarzen-Tattoos. Mit verschiedenen Farben schattiert sie die Umgebung der künstlichen Brustwarzen so, dass sie wie echt aussehen.

Infolge einer Brustkrebserkrankung müssen betroffenen Frauen oft die Brüste amputiert werden. Mit plastischer Chirurgie lassen sie sich zwar rekonstruieren, doch oft sehen die Brustwarzen und insbesondere die Areola künstlich aus. Die Areola bezeichnet den sogenannten Warzenhof, die Umgebung rund um die Brustwarze.
Tattoo-Künstlerin Piret Aava wollte krebskranken Frauen helfen und hat gelernt, die Areola auf die rekonstruierten Brüste auf zu tätowieren – sodass kein Unterschied mehr zu echten Brustwarzen zu sehen ist.

Wie Piret Aava Frauen nach einer Brustamputation hilft

Als die gebürtige Estin eines Tages auf Instagram nach Inspiration stöberte, entdeckte sie die Accounts von Sylwia Dobrowolska und Sylwia Nawrot aus Polen. Die beiden Frauen haben in ihrer Heimat das Unternehmen Amazink Areola ins Leben gerufen und die Tattoo-Kunst bei der Rekonstruktion von Warzenhöfen perfektioniert.
Der amerikanischen “Huffington Post” erzählt Piret Aava darüber: “Ich fand es so erstaunlich, was sie machen!” Als die beiden Frauen von Amazink Areola in die USA reisten, um einen Kurs über ihr Können zu geben, ging Aava dorthin und fing an, Brustwarzen und die Areola auf Papier zu zeichnen.

Mit der Zeit wurden Brustwarzen-Tattoos eine Art Berufung, wie sie der “Huffington Post” offenbart: “Mir war gar nicht klar, wie viele Menschen so etwas brauchen. Aber jedesmal, wenn ich jemandem davon erzähle, kennt jeder von uns mindestens eine Person, die Brustkrebs durchlitten hat.” Sie sei sehr überrascht darüber, wie viele Menschen das Bedürfnis nach einem realistischen Brustwarzen-Tattoo haben.

Tattoo-Künstlerin verschönert sonst Augenbrauen

Bevor Brustwarzen-Tattoos ihr Interesse geweckt haben, hatte sich Piret Aava vor allem auf Augenbrauen-Tattoos spezialisiert. Auch als “Eyebrow Doctor”, wie sie sich auf Instagram nennt, legt sie großen Wert auf ein möglichst natürliches Ergebnis:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Healed brows before touchup

Ein Beitrag geteilt von Eyebrow Doctor®️Piret Aava (@eyebrowdoctor) am

Junge Frau mit hochgezogenem Top verdeckt ihre Brust pin

Eine Brustamputation bei der Krebstherapie belastet betroffene Frauen schwer.

News aus dem Netzwerk