Ohne Kohlenhydrate: Rezepte und Ideen für leckere Salate

FREITAG, 17.11.2017

"Low Carb" oder ohne Kohlenhydrate: Rezepte dieser Art sind schon lange angesagt. Mit frischen Salaten genießt du leckere Mahlzeiten und nimmst fast spielerisch ab. Lass dich von diesen Ideen inspirieren.

Eins vorneweg: Wenn du abends auf Rezepte ohne Kohlenhydrate setzt, solltest du deinem Körper zumindest tagsüber einige zuführen – Diät hin oder her. Denn wir müssen unser Gehirn und unsere Muskeln mit Energie versorgen und dazu brauchen wir eben Kohlenhydrate, die im Laufe des Stoffwechsels zu Glucose und letztlich in Energie umgewandelt werden.

Rezepte ohne Kohlenhydrate: Sommersalate

Kohlenhydrate stecken vor allem in Brot, Nudeln, Kartoffeln, Obst und Zucker: All das darfst, beziehungsweise solltest du sogar essen, aber eben am besten tagsüber. Statt zu hungern, ist abends dann "Low Carb"-Dinner angesagt. Rezepte ohne Kohlenhydrate sind vermutlich nie ganz ohne, sondern enthalten einfach sehr wenig des so ungeliebten, aber notwendigen Stoffs.

"Wer darauf achtet, dass die Menge an Kohlenhydraten im Lauf des Tages abnimmt, ist auf dem besten Weg zum Abnehmen und zur schlanken Figur", verspricht das Fitnessportal "fitforfun.de" und erklärt auch gleich warum: Werden dem Körper Kohlenhydrate zugeführt, beginnt die Bauchspeicheldrüse, Insulin zu produzieren. Das wiederum lässt den Blutzuckerspiegel schwanken und hemmt dadurch die Fettverbrennung.

Grüne-Bohnen-Salat oder lieber Mangold?

Auf der Suche nach Rezepten ohne Kohlenhydrate kannst du dir den Sommer zu Nutze machen. Während es dir sonst vielleicht schwer fällt, auf eine warme, kohlenhydrathaltige Mahlzeit am Abend zu verzichten, hat der Körper an warmen Tagen eher Lust auf Frisches. Wenn du mal etwas Ausgefallenes probieren möchtest, ist ein Grüner-Bohnen-Salat vielleicht das Richtige. Bohnen mit Bohnenkraut für rund 15 Minuten dünsten und mit geschnittenen Schalotten oder Zwiebeln vermengen. Dazu geröstete Pinienkerne, Salz, Pfeffer, Essig und Öl – fertig ist der leckere Sommersalat.

Ein einfaches Rezept ohne Kohlenhydrate ist auch Mangold mit Rührei. Diesen dünstest du zusammen mit Zwiebeln und Paprika in einer Pfanne an und gibst dann verquirlte Eier darüber. Wenn du möchtest, kannst du auch noch geriebenen Cheddar darüber streuen. Über den Gehalt an Kohlenhydraten bei diesem Gericht entscheidet, ob du dazu eine frische Scheibe Brot genießt oder lieber nicht.

Ohne Kohlenhydrate: Rezepte mit Grillgemüse

Für die Grillsaison bietet sich ein Salat aus frischem Grillgemüse an. Mische hierfür Olivenöl mit gepresstem Knoblauch und reibe Gemüse wie Zucchini, Paprika oder Spargel mit dem Knoblauchöl ein. Leg das Gemüse dann so lange auf den Grill, bis es braune Grillstreifen hat. Jetzt nur noch das restliche Knoblauchöl mit Essig, Salz und Pfeffer nach Geschmack zu einer Salatsoße anrühren und in einer Schüssel über das Gemüse geben. Gut mischen und fertig ist ein leckerer Sommersalat.

Ohne Kohlenhydrate: Rezepte und Ideen für leckere Salate

Rezepte ohne Kohlenhydrate sind der aktuelle Trend bei gesunder Ernährung. Salate eignen sich hierfür besonders gut.

Mehr zum Thema

News aus dem Netzwerk