Schoko-Tassenkuchen: Rezept für schnelle Backfreuden

Freitag, 07.09.2012
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 60 Stimme 60 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 30 min Kalorien p. P.: 314
Tassenkuchen sind einfach zu backen und sehen auch noch hübsch aus. Erfahre hier, wie du mit einem ganz einfachen Rezept einen superleckeren Schocko-Tassenkuchen zaubern kannst.

Schokoladen-Tassenkuchen Rezept mit Nüssen

(Rezept aus "Backen mit Buchweizen" von Modesta Bersin, erschienen im AT Verlag; erhältlich z. B. über Amazon.de)

Zutaten für den Tassenkuchen

100 g weiche Butter

100 g Vollrohrzucker oder Honig

3 Eier

100 g fein gemahlenes Buchweizenmehl

1 TL Weinsteinbackpulver

75 ml Milch

150 g fein gemahlene Haselnüsse

150 g Zartbitterschokolade, gerieben

ca. 100 ml Schlagsahne

2 EL Schokoladenspäne

Zubereitung

1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Butter für den Tassenkuchen mit dem Zucker oder Honig schaumig rühren und die Eier einzeln darunterschlagen.

2. Das Buchweizenmehl mit dem Weinsteinbackpulver mischen und abwechselnd mit der Milch dazugeben. Die Nüsse und die geriebene Schokolade darunterheben.

3. Tassen mit etwa 150 ml Füllmenge einfetten, bemehlen und zu 2/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.

4. Die Sahne steif schlagen. Die abgekühlten Tassenkuchen mit der Sahne und den Schokoblättchen garnieren. Nach Wunsch eine ganze Haselnuss daraufgeben.

>> Noch mehr Rezepte für leckere Kuchen und Törtchen gibt es hier

10 Sekunden bis zum nächsten Video

Mehr zum Thema

Rezept des Tages: Muffins

Mit diesen cremig gefüllten Vanille-Schoko-Muffins darf man niemanden lange allein lassen - außer, man möchte selbst keinen abbekommen.