82 Frauen aus der Filmbranche protestieren in Cannes

MONTAG, 14.05.2018

Die #MeToo-Kampagne ist auch in Frankreich angekommen. Beim Filmfestival in Cannes protestierten 82 Frauen aus der Filmbranche auf dem roten Teppich und forderten mehr Chancengleichheit. Die ungewöhnliche Zahl an Teilnehmerinnen kam nicht zufällig zustande.

Seit dem ersten Festival in Cannes gingen 1688 Auszeichnungen an Männer, nur 82 an Frauen. Ein Missverhältnis, das so nicht länger still geduldet werden sollte. Deshalb versammelten sich 82 Frauen rund um Jury-Präsidentin Cate Blanchett auf der roten Treppe in Cannes, die zum Festivalpalast führt. 

Frauen aus der Filmbranche erheben die Stimme

Die Filmfestspiele in Cannes sind ein Highlight der Filmbranche. In diesem Jahr standen jedoch nicht nur die Preise und Filme im Vordergrund. Vor allem den Schauspielerinnen, Drehbuchautorinnen, Regisseurinnen und anderen Frauen aus der Branche war es ein Anliegen, auf einen Missstand aufmerksam zu machen: Von Gleichberechtigung könne im Filmgeschäft noch nicht die Rede sein. Aus diesem Grund erhob Jury-Präsidentin Cate Blanchett für sich und ihre Kolleginnen die Stimme. Unter den 82 Frauen befanden sich Größen wie Claudia Cardinale, Jane Fonda, Marion Cotillard und Agnès Varda.

Mehr Gleichberechtigung im Filmgeschäft

Die Frauen gruppierten sich auf der Treppe in Cannes. "Wir stehen gemeinsam auf diesen Stufen als Symbol unserer Entschlossenheit. Die Stufen unserer Industrie müssen für alle erreichbar sein. Lasst sie uns erklimmen", so Blanchett in der Ansprache.

Es sei an der Zeit, Frauen die gleichen Möglichkeiten zum Aufstieg zu eröffnen. Geschlossen traten die Frauen auf: "Wir fordern unsere Regierungen und Staatsgewalten auf, die Gesetze für Einkommensgleichheit anzuwenden. […] Frauen sind keine Minderheit in der Welt und dennoch sagt unsere Branche das Gegenteil."

Der begehrteste Preis ist in Cannes die Goldene Palme. In der gesamten Geschichte der Filmfestspiele wurde sie nur zwei Frauen verliehen: der neuseeländischen Regisseurin Jane Campion und Agnès Varda als Ehrenpreis. Vielleicht kommt dieses Jahr ja noch eine dazu ...

Frauen auf den Stufen zum Festivalpalast

Auf den Stufen zum Festivalpalast versammelten sich 82 bekannte Frauen aus der Filmbranche, um für ihre Rechte einzustehen.