Chapeau vor der täglichen Leistung von Zwillingseltern

MONTAG, 04.01.2016

Babyglück im Doppelpack hat es faustdick hinter den Ohren. Eltern von Zwillingen sehen sich im Alltag vor viele Herausforderungen gestellt. Das verdient Anerkennung!

Zwillinge sind ein kleines Wunder, das für wirklich viel Wirbel im Alltag von Mama und Papa sorgt. Zwei hungrige Mäuler, zwei volle Windeln und zwei Lebewesen, die um Aufmerksamkeit heischen. Zwillings-Eltern wissen, was es heißt im Stress zu sein. Deshalb sagen wir: Ein Hoch auf ihre Leistung.

Ein kleines Wunder: Zwillinge

Es werden Zwillinge und die Eltern schweben buchstäblich erstmal auf Wolke Sieben. Von überall klingen Beglückwünschungen. Mama und Papa sind ungemein stolz und freuen sich über das gemeinsame Familienglück.

Jedoch birgt der Alltag bald so einige Probleme und das im Doppelpack.

Der Alltag mit Zwillingen

Vor der Geburt sind die Eltern meist im Nebel der Freude gefangen, sodass der Gedanke an das Management des Alltags erstmal beiseitegeschoben wird. Bald wird aber klar, aus was das Leben nun besteht: Wickeln, Füttern und Stillen.

Hat man die Bedürfnisse des einen Kindes gestillt, will das andere etwas von einem. Schläft ein Baby, fängt das andere zu weinen an und weckt sein Geschwisterchen. Spätestens an diesem Punkt wird Zwillings-Eltern klar: Das ist nun der harte Alltag.

Nur Zeit für die Kinder

Die Zwillings-Eltern sind so eingespannt, dass sie gar keine Zeit für negative Gedanken haben. Langeweile bleibt auch aus und schnell merken sie, sie sind in der Lage alles zu meistern. Auch wenn die Bedenken groß waren und es vielleicht auch immer noch sind, begegnen Mama und Papa allen Problemen heldenhaft.

Und schließlich werden sie dafür auch belohnt und zwar mit einen Lächeln auf den Gesichtern ihrer Sprösslinge, das sagt: "Toll, was ihr beide für uns so leistet."

Glück im Doppelpack

Das Lächeln der Kinder lässt die Eltern alle Strapazen vergessen.

Mehr zum Thema

Die besten Buchtipps für junge Eltern.

Lesenachwuchs: Die Top 5 der Bücher für junge Eltern

Eben war man nur ein frisch verliebtes Pärchen, das vor allem mit sich selbst beschäftigt war - und jetzt gilt es auf einmal, Verantwortung zu übernehmen und jemand ganz anderen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen, der volle Fürsorge braucht. Für junge Eltern ändert sich plötzlich alles.

News aus dem Netzwerk