6 sexy Spiele für eine Fernbeziehung

MITTWOCH, 07.02.2018

In einer Fernbeziehung sehen sich Verliebte leider nicht so oft, wie sie es gerne hätten. Der Nachteil daran ist auch, dass zuweilen auch die sexuelle Befriedigung auf der Strecke bleibt. Mit diesen 6 Sexspielen muss deine Libido nicht mehr unter der Fernbeziehung leiden!

Wenn ihr aufgrund einer Fernbeziehung nicht so oft beieinander seid, dann könnten diese 6 sexy Spiele eine gute Lösung sein! Hier erfährst du, wie du ganz ohne körperlichen Kontakt sexuell erregt werden kannst. 

1. Sexting in einer Fernbeziehung

Für das Sexting in einer Fernbeziehung brauchst du nur ein Smartphone und einen Internetzugang. Schick deinem Schatz heiße Textnachrichten und mach ihm deutlich, wie sehr du ihn vermisst. Versende diese Texte zu einer Uhrzeit, in der er nicht mit solchen erotischen Textnachrichten rechnen würde. Der Überraschungseffekt wird ihn reizen und du kannst dich den ganzen Tag über mit kleinen Nachrichten anturnen.

2. "Netflix und Chillen" in einer Fernbeziehung für Erwachsene

Schaut euch doch in einer Fernbeziehung gemeinsam über Laptop einen Porno an, der euch beide anspricht. Lasst derweil das Telefon laufen. Wenn dir eine Szene besonders gefällt, dann lass es ihn wissen. Ihr könnt dann beide diese Szene im Kopf durchspielen und euch währenddessen selbst befriedigen! Alternativ könnt ihr auch euren eigenen Sexfilm nehmen, sofern du mal einen mit deinem Partner gedreht haben solltest.

3. Sich provokative Fotos in der Fernbeziehung schicken

Fang für dieses sexy Spiel in einer Fernbeziehung langsam an. Schick zunächst Bilder von deiner nackten Schulter, Bauch oder Oberschenkel. Das wird ihn ungeduldig machen und er wird auf mehr Bilder hoffen! Wenn er genug gelitten hat, kannst du ihm die Bilder schicken, auf die er seit dem ersten Foto wartet!

4. Dirty Talk in einer Fernbeziehung dank Voice Mails

Über erotische Sprachnachrichten würde sich dein Partner in einer Fernbeziehung garantiert freuen! Dafür kannst du ihm per WhatsApp einfach eine Sprachnachricht hinterlassen. Beschreib ihm, was du im Moment trägst (es muss selbstverständlich nicht der Wahrheit entsprechen) und veranschauliche ihm, was du dir in dem Moment (sexuell) wünschst. So funktioniert Dirty Talk im 21. Jahrhundert!

5. Sexy Spiele bei FaceTime

Und wenn wir schon beim Sex Talk des 21. Jahrhunderts sind – wie wäre es denn mit einer heißen Session bei FaceTime? Auch wenn euch gerade Hunderte von Kilometern trennen, könnt ihr euch dank des Videochats nah sein. Besonders prickelnd: Lass dir von deinem Schatz sinnliche Anweisungen geben, an welchen Körperstellen du dich berühren sollst. Er kann deine sexy Solo-Nummer dann live mitverfolgen. Selbstverständlich darfst du ihm ebenfalls sagen, wo er bei sich Hand anlegen soll.

6. Pikante Liebesbriefe

Heiße Überraschungen im Briefkasten können das Liebesleben in einer Beziehung ebenfalls aufrechterhalten. Fang das sexy  Spiel aber erst einmal langsam an. Schick deinem Liebsten zum Beispiel ein getragenes T-Shirt von dir. Dann erinnert er sich daran, wie gut dein Parfum riecht. Im nächsten Schritt dürfen dann deine Dessous  dran glauben, ob ein BH oder ein Spitzenhöschen – mit diesen Präsenten wird dein Partner das nächste Wiedersehen gar nicht mehr abwarten können.

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen