Buchvorstellung: "Ein Dreier zu zweit" von Nova Niedermeyer

MONTAG, 14.05.2018

Ein Dreier dürfte zu den Sexfantasien vieler Frauen gehören. Aber was, wenn die erotische Träumerei plötzlich Wirklichkeit wird? "Ein Dreier zu zweit" von Nova Niedermeyer erzählt ehrlich und unverblümt die Geschichte einer jungen Frau, die erste Erfahrungen mit ihren Fantasien macht und dabei in ein unverhofftes Abenteuer gerät.

Sex ist in vielen Büchern Thema. Doch während viele Autoren eher beim Liebesgeplänkel bleiben und um den heißen Brei herumreden, nennt Nova Niedermeyer die Dinge in ihrem Debütroman "Ein Dreier zu zweit" ungeniert beim Namen.

Paar im Bett

Sex ist in den Büchern von Nova Niedermeyer kein Tabu. Im Gegenteil!

Zur Autorin: Das ist Nova Niedermeyer

Nova Niedermeyer kennt sich aus in der Welt der Erotik: Ob Sextoys im Test, das Kribbeln vorm Knutschen, Selbstbefriedigung, Pornofilme oder erotische Träume, sie schreibt offen und vielseitig über Themen aus den Bereichen Liebe, Sex und Zärtlichkeit. Ihr Stil lässt sich dabei als freizügig und doch liebevoll-sinnlich beschreiben. Sie erzählt detailverliebt, ohne Hemmungen und lebensnah – auch was Sex betrifft.

Als Autorin verfasst Nova Niedermeyer unter anderem Kurzgeschichten und Artikel für den Pornoblog "Mimi&Käthe". Seit Ende 2017 ist ihr erster Roman "Ein Dreier zu zweit" im Handel erhältlich. Und darum geht es in der fiktiven Geschichte.

Erotische Story, bei der es zur Sache geht

"Ein Dreier zu zweit" erzählt von Emily, die in einer Beziehung mit einer Frau lebt. Bei einem Dessous-Shooting trifft sie auf Nora, die weiß, wie sie ihre Reize einsetzen muss. Emily kann nicht widerstehen und landet schließlich mit Nora im Bett, obwohl sie eine feste Freundin hat. Es ist der Beginn einer heißen Affäre, in dem auch schnell etwas Thema wird, von dem Emily schon lange heimlich geträumt hat: ein Dreier mit einem Mann. Plötzlich dreht sich bei ihr alles um Erotik, Schmetterlingskribbeln, hingebungsvolle Sexgedanken und die Sehnsucht nach der großen Befriedigung, die Emily nur in einem Dreier finden kann …

Füße unter der Bettdecke

Die Protagonistin des Buches träumt von einem Dreier.

Das sagt die Redaktion zu "Ein Dreier zu zweit" von Nova Niedermeyer

In "Ein Dreier zu zweit" dreht sich alles um Sexualität und erotische Fantasien, dennoch ist es mehr als ein reines Sex-Buch. Nova Niedermeyer beschreibt in ihrem Debütroman das Gefühlschaos eines jungen Mädchens, das erwachsen wird, seine erste große Liebe durchlebt und nicht weiß, was es will: Liebe und Sicherheit in einer festen Beziehung oder Lust und Leidenschaft mit einer neuen Bekanntschaft? Diese Unsicherheit in Liebesdingen dürften viele bereits selbst durchlebt haben, sodass sie sich gut in die Gefühlswelt der Protagonistin hineinversetzen können. Dank des unverblümten, detaillierten Schreibstils ist man als Leser nah dran am Geschehen – auch und vor allem beim Sex. Dabei bleibt Nova Niedermeyer immer geschmackvoll und zieht den Leser in den Bann der Geschichte.

"Ein Dreier zu zweit" ist definitiv ein Leseabenteuer, das unterhaltsame, erotische Unterhaltung bietet und Lust auf mehr macht. Wir sind schon auf weitere erotische Werke der Autorin gespannt. Ein kleiner Tipp zum Schluss: Die sinnliche Story eignet sich als Unterhaltungsprogramm für Solo- oder Paarabende!

Mehr Texte von Nova Niedermeyer findest du hier:

Frau nimmt lasziv Finger in den Mund pin

Nova Niedermeyer erzählt in ihrer erotischen Erzählung unverblümt die Geschichte einer jungen Frau, die erste Erfahrungen mit ihren Fantasien macht und dabei in ein unverhofftes Abenteuer gerät.

News aus dem Netzwerk