"Shades of Grey" Sexstellungen zum Nachmachen

MITTWOCH, 12.08.2015

Der Erfolgsroman "Shades of Grey" bringt neuen Schwung in deutsche Schlafzimmer. Vor dem Roman haben wohl die meisten Paare kaum einen Gedanken an BDSM-Sex verwendet, doch jetzt sind viele neugierig geworden. Wir zeigen dir die besten Sexstellungen aus "Shades of Grey" zum Nachmachen.

"Shades of Grey" hat SM Sex gesellschaftsfähig gemacht. Spätestens seit der Verfilmung des Erotikromans redet jeder darüber. Du willst jetzt auch dein Sexleben aufpeppen und träumst von heißem "Shades of Grey" Sex? Wir zeigen dir die besten "Shades of Grey" Sexstellungen.

Tipps für die ersten Versuche von "Shades of Grey" Sexstellungen

Für den ersten "Shades of Grey" Sex solltest du herausfinden, wer den dominanten und wer den unterwürfigen Teil übernehmen soll. Laut fitforfun.de hat eine Studie des Instituts für rationelle Psychologie ergeben, dass 69 Prozent aller Frauen sich ihrem Partner gelegentlich „ausgeliefert“ fühlen möchten. Wir empfehlen dir ruhig zusammen mit deinem Partner "50 Shades of Grey" anzuschauen und danach über die eigenen Fantasien und sexuellen Wünsche zu reden.

Hilfsmittel für "Shades of Grey" Sexstellungen

Bei vielen "Shades of Grey" Sexstellungen kommen auch einige Hilfsmittel zum Einsatz: Handschellen, Augenbinde, Kabelbinder, Peitsche oder Sexspielzeug. Wir raten dir am Anfang langsam anzufangen, zum Beispiel nur mit verbundenen Augen, leichten Schlägen mit der Hand oder Fesselungen. Steigere dich dann langsam und probiere neue Sachen aus, wenn du dich bereit fühlst. Und denke daran: Es geht nicht darum Schmerzen zuzufügen, sondern um Kontrolle, Dominanz und das Ausgeliefert-Sein. Deshalb solltest du vor dem "Shades of Grey" Sex ein Codewort mit deinem Partner vereinbaren, dass der Unterwürfige ausspricht, wenn er nicht mehr weiter machen möchte. Dann muss der Dominante sofort damit aufhören. Diese vier Sexstellungen sind besonders heiß:

1.    "Shades of Grey" Sexstellung: Schnelles Stoße

Das ist der Quickie unter den "Shades of Grey" Sexstellungen. Während du auf dem Rücken liegst, hält er deine Hände über deinem Kopf fest und drückt deine Arme mit seinen Ellbogen in die Matratze. Seine Beine umklammern deine fest, dann dringt er mit schnellen Stoßen in dich ein.

2.    "Shades of Grey" Sexstellung: Blinde Lust

Bei der nächsten "Shades of Grey" Sexstellung liegst du wieder auf dem Rücken. Er bindet deine Handgelenke über deinem Kopf zusammen und verbindet dir die Augen. Dann fängt er an, dich langsam am ganzen Körper zu küssen und befriedigt dich schließlich oral. Kurz bevor du kommst hört er auf und wechselt in die Missionarsstellung.

3.    "Shades of Grey" Sexstellung: Doggy-Style

So geht der Doggy-Style im "Shades of Grey" Stil: Er fesselt dich zum Beispiel mit Handschellen oder Kabelbindern an das Bett, während du auf dem Bauch liegst. Dein Hintern ist dabei in der Luft. Dann dringt er von hinten in dich ein und stützt sich an den Bettpfosten ab, um sich gegen dich zu drücken.

4.    "Shades of Grey" Sexstellung: Bondage

Bondage ist ein beliebtes Mittel beim SM Sex. Auch bei "Shades of Grey" Sexstellungen darf eine Bondage-Methode nicht fehlen. Hier eine Variante: Er fesselt deinen kompletten Körper mit Hilfe von Bondage, so dass du dich kaum noch bewegen kannst. Dann nimmt er eine Reitpeitsche und stimuliert deinen ganzen Körper und vorsichtig deine Klitoris.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Wir zeigen Ihnen verschiedene Sexstellungen aus "Shades of Grey" zum Nachmachen.

Peppe dein Sexleben mit unseren "Shades of Grey" Sexstellungen auf.

Sex