10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Urlaubsbräune: Mit diesen 3 Tipps bleibt sie länger erhalten

Was für ein tolles Gefühl, wenn man braun gebrannt aus dem Urlaub zurückkehrt. Im Video verraten wir euch ein paar Tipps, mit welchen ihr eure Sommerbräune noch länger erhalten könnt.

Montag, 27.08.2018
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 0 Stimme 0 Stimmen gezählt
1:19 min

Wer kennt es nicht: Man kommt frisch aus dem Urlaub, hat wunderschöne braune Haut und zack ist diese auch schon wieder verschwunden. Wir verraten euch ein paar Tipps mit welchen ihr eure Urlaubsbräune verlängern könnt.

Vorbereitung ist alles

Mit einigen Tipps und Tricks kann man tatsächlich seine Urlaubsbräune länger erhalten. Allerdings liegt der Schlüssel für langanhaltende Bräune schon in der Vorbereitung. Entfernst du vor deinem Urlaub schon alte Hautschüppchen, zum Beispiel mit einem sanften Peeling, kann die neue Hautschicht darunter im Urlaub von der Sonne gebräunt werden. Auch solltest du ausreichend Sonnenschutz verwenden. Der ist nicht nur wichtig für deine Gesundheit, sondern sorgt auch dafür, dass du dich Tag für Tag im Urlaub aufs Neue bräunen kannst. Mit einem Sonnenbrand ist ein Sonnenbad absolut tabu. Also, dein wichtigstes Accessoire im Urlaub: Die Sonnencreme.

So hält deine Bräune länger

Trockenheit ist der Feind frisch gebräunter Haut. Denn diese sorgt dafür, dass sich die oberste Hautschicht, also die gebräunte Haut, abschält. Aus diesem Grund solltest du so wenig wie möglich in Frei- oder Schwimmbäder gehen. Denn das in den Bädern enthaltene Chlor trocknet die Haut zu sehr aus.

Mehr Tipps wie eure Urlaubsbräune länger erhalten bleibt, erfahrt ihr oben im Video.

Das könnte euch auch interessieren: Mit diesen Tipps musst du dich seltener rasieren

News aus dem Netzwerk