10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Diese Sex-Stellung lieben Männer UND Frauen am meisten

Wie du beim Liebesspiel gerne verwöhnt wirst, ist natürlich Geschmackssache. Wenn es um die beliebteste Sexstellung geht, sind sich Frauen und Männer aber offenbar einig.

Dienstag, 13.11.2018
  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 193 Stimme 193 Stimmen gezählt
1:08 min

Das könnte dich auch interessieren:

Sex-Stellung 77: So wird löffeln noch besser

Romantisch oder wild, klassisch im Bett oder mit dem Extra-Kick im Freien: Wie und wo Paare am liebsten Sex haben, ist ganz unterschiedlich. Doch in einem Punkt sollen sich Mann und Frau einig sein: bei der beliebtesten Sexstellung. Doch in welcher Position lieben sich Männer und Frauen am liebsten?

Das ist die beliebteste Sexstellung bei Männern und Frauen

Laut einer Umfrage des Medizinportals “DrEd.com” mit 2.000 Probanden aus Europa und den USA mögen es 35 Prozent der Befragten am liebsten von hinten. Das verwundert nicht, immerhin bietet der sogenannte Doggy Style beiden Geschlechtern Vorteile.

Die Wahrscheinlichkeit, dass er deinen G-Punkt stimuliert, ist in dieser Sexstellung besonders hoch und auch an die Klitoris gelangt dein Partner gut. Er genießt in der Position wiederum einen anregenden Ausblick und kann besonders tief in dich eindringen. Langweilig wird es so schnell ebenfalls nicht, denn es gibt zahlreiche Varianten der Hündchenstellung.

Bei der liebsten Sexstellung sind sich Mann und Frau einig.

Welche Sexstellungen mögen Mann und Frau sonst noch?

Auf Platz zwei landete bei der Umfrage des Medizinportals mit 22,5 Prozent ebenfalls ein Klassiker: die Missionarsstellung. Und auch auf Position 3 findet sich mit der Reiterstellung ein alter Bekannter. 19,4 Prozent der Befragten entschieden sich für die Sexstellung, in der Frau den Takt vorgibt.

 

Tipp der Redaktion

Doggy Style, Missionarsstellung, Reiterstellung: Dass drei Klassiker zu den liebsten Stellungen von Mann und Frau gehören, verwundert nicht, schließlich haben alle drei Positionen ihre Vorteile. Etwas Abwechslung hat aber auch noch keiner Beziehung geschadet. Bleib also immer offen für Neues, schließlich gibt es noch viele aufregende Sex-Praktiken ...

News aus dem Netzwerk